STOOF International – ein starker Partner in der Region

Borkheide, 13.01.2017

Die Enquete-Kommission 6/1 des Landtags Brandenburg besuchte im Rahmen Ihrer Sitzung am 13.01.2017 in Borkheide im dortigen Gewerbegebiet ansässige Unternehmen. Ziel war es, sich über betreffende Unternehmen zu informieren und gleichermaßen Bedürfnisse, aber auch kritische Hinweise entgegenzunehmen. Diese praxisbezogenen Ausführungen sollen im Rahmen der weiteren themenbezogenen Arbeit der Enquete-Kommission berücksichtigt werden. Neben einer Unternehmensvorstellung fand ein reger Austausch zu unterschiedlichsten Fragen statt, wonach die Gäste, u. a. in Begleitung des Bürgermeisters von Borkheide, das Unternehmen Stoof sichtlich beeindruckt verließen. Den Mitarbeiters des Unternehmens wurde von den Gästen herzlich gedankt und für ihre weitere Arbeit alles Gute gewünscht.

STOOF International – ein starker Partner in der Region

STOOF International präsentiert sich seit mehr als 20 Jahren
dem Fachpublikum der security im September 2016 in Essen

Vom 27.–30.09.2016 findet die weltweit bedeutendste Messe für Sicherheit und Brandschutz in Essen statt.

STOOF International präsentiert sich seit mehr als 20 Jahren dem Fachpublikum der security in Essen. Mit ihren Produkten aus der 4x4-Reihe, insbesondere dem Spitzenprodukt TROJAN®, dem Toyota Land Cruiser 200 und den Fahrzeugen aus der CIT-Reihe (Cash in Transit), ob Mercedes oder Volkswagen, überzeugt STOOF International mit Qualität und Nutzereigenschaften. Trotzt eines ausgefeilten Standards reagiert STOOF auf individuelle Kundenprojekte und zeichnet sich hierbei durch Flexibilität und operational excellence aus.

Besuchen Sie Stoof International anläßlich der security: Halle 6/ Stand B37
kontakt@stoof-international.de

GPEC 2016: 9. Internationale Fachmesse und Konferenz für Polizei- und Spezialausrüstung, 07.-09.06.2016, Leipzig

STOOF International präsentierte sich abermals zu der geschlossenen Spezialveranstaltung GPEC® - Neuheiten, Technologien und Trends auf dem Gebiet der Polizei- und Spezialausrüstung - die von knapp 7.000 Sicherheitsexperten aus über 50 Ländern besucht wurde.

Mit dem STOOF-Spitzenprodukt, ihrem TROJAN®, dem Toyota Land Cruiser 200, überzeugte das Unternehmen vor allem mit der Perfektion in Verarbeitung und Nutzereigenschaften sowie mit brandneuem Zertifikat.

Letzteres zeichnet sich insbesondere durch eine seitliche Ansprengung von 20 Kg aus.

STOOF International beim weltweit erfolgreichsten Kanuclub.

Anlässlich der Potsdamer Wasserspiele, die sich am 16.07.2016 zum 20igsten mal wiederholten, ging das Team STOOF International, alias die Panzerbauer, als langjährige Förderer des KCP mit ihrem Inhaber und Firmenchef, Fred Stoof (Foto zehnter von links), an den Start. Moralische Unterstützung erhielten die motivierten Freizeitpaddler vom gegenwärtig erfolgreichsten Kanuten der Welt, Sebastian Brendel (Foto Mitte), der bei den zurückliegenden Weltmeisterschaften in Moskau Gold holte und in der kommenden Woche zu den Olympischen Spielen nach Rio verabschiedet wird.

Debatte über Ausrüstung der Bundeswehr
TROJAN bietet diskreten Schutz

Der Tod dreier deutscher Bundeswehr-Soldaten in Afghanistan am Karfreitag löste eine Debatte über die richtige Ausrüstung der Bundeswehr aus. Dabei übte der frühere Generalinspekteur Harald Kujat scharfe Kritik an der Bundesregierung. In der „Welt am Sonntag“ sagte er, es gebe ein "Unverständnis über die Bedingungen vor Ort und eine Ignoranz der Notwendigkeiten für die Streitkräfte".

Laut dem letzten Jahresbericht des Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages, Reinhold Robbe, mangelt es bei der Ausrüstung vor allem an Hubschraubern, Transportflugzeugen und gepanzerten Fahrzeugen für den Transport von Soldaten. "Die ohnehin angespannte Situation verschärft sich, sobald Fahrzeuge nach Unfällen oder Anschlägen ausfielen", heißt es in dem Dokument.

Einen diskreten Schutz auf vier Rädern und damit Sicherheit für die Einsatzkräfte ohne dabei ein falsches Signal an die Bevölkerung zu senden, bietet der Toyota Land Cruiser 200 TROJAN®. Das gepanzerte Sonderschutzfahrzeug von STOOF ist bereits in vielen Krisengebieten auf der ganzen Welt im Einsatz. Die VR6-Zertifizierung, sowie die bestandenen Ansprengungen mit TNT und Antipersonenminen (Typ DM31) bestätigen die Qualität des Schutzfahrzeugs. Eine Vielzahl von Ausstattungsoptionen macht den TROJAN® vielseitig einsetzbar.